Titel
Bei einem neu zugelassenen Pkw kann eine Wertminderung von 20 % des Nettoreparaturaufwandes angemessen sein
Gerichtsinstanz
Gerichtsort
Köln
Urteilsdatum
2011-01-28
Aktenzeichen
263 C 386/10
Kategorie
, ,
Teaser
Eine Wertminderung i.H.v. 670,-- Euro, die 20% der Netto-Reparaturkosten entspricht, ist bei einem Neufahrzeug, das knapp drei Monate zugelassen ist und über eine Laufleistung von weniger als 10.000 km verfügt, zulässig, wenn ein nicht unerheblicher Sachschaden ohne Eingriff in das Fahrzeuggefüge vorliegt.

Aus den Gründen:

… Der Klägerin steht gegen die Beklagte über die bereits geleistete Zahlung von 400,00 € hinaus ein Anspruch auf Zahlung einer weiteren Wertminderung in der zuerkannten Höhe zu. Eine Wertminderung von 670,00 € = 20 % der netto-Reparaturkosten erscheint auch unter Berücksichtigung der zur Ermittlung einer Wertminderung entwickelten Methoden angemessen.

Zum einen war zu berücksichtigen, dass der Pkw der Klägerin zum Unfallzeitpunkt gerade erst knapp 3 Monate erstmals zugelassen und weniger als 10.000 km gelaufen war. Bei Reparaturkosten von fast 3.350,00 € handelt es sich um einen immerhin grundsätzlich nicht unerheblichen offenbarungspflichtigen Schaden, für den sich die Klägerin im Falle der Weiterveräußerung eines so relativ neuen Fahrzeuges von einem Wiederbeschaffungswert von 32.800,00 € einen beträchtlichen Abzug gefallen lassen müsste, zumal ein potentieller Käufer seinerseits beim Weiterverkauf offenbaren müsste, ein Fahrzeug mit einem – wenn auch möglicherweise ordnungsgemäß reparierten Vorschaden zu veräußern. Unter diesen Umständen aber erscheint eine Wertminderung von 400,00 € zu gering bemessen.

Andererseits erscheint eine Wertminderung von 750,00 € deshalb überhöht, weil es sich nach dem von der Klägerin eingeholten Sachverständigengutachten um einen Schaden handelte, der jedenfalls im Wesentlichen durch Reparaturarbeiten zu beheben war, die keinen Eingriff ins Fahrzeuggefüge erforderten. …

Anlagen

Quellen

BVSK-Rechtsdienst, Ausgabe 83/2013, Die Rechtsprechung zur merkantilen Wertminderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.