Titel
Minderwert bei Neufahrzeug durch Haltereintragung
Gerichtsinstanz
Gerichtsort
Heinsberg
Urteilsdatum
2014-08-13
Aktenzeichen
35 C 41/14
Kategorie
Teaser
Einem Käufer steht eine 5 %-ige Wertminderung des Kaufpreises zu, wenn das Fahrzeug bei Übergabe in der Zulassungsbescheinigung bereits mehrere Haltereinträge enthält. Der Käufer hatte das Fahrzeug bei einem Importeur gekauft.

Das AG Heinsberg hat entschieden, dass einem Käufer eine 5 %-ige Wertminderung des Kaufpreises zusteht, wenn das Fahrzeug bei Übergabe in der Zulassungsbescheinigung bereits mehrere Haltereinträge enthält. Der Käufer hatte das Fahrzeug bei einem Importeur gekauft. Er war darauf hingewiesen worden, dass das Fahrzeug aus importtechnischen Gründen eine Tageszulassung erhalten hat. Allerdings war in den Fahrzeugpapieren die Anzahl der Vorbesitzer mit drei angegeben. Der Käufer machte eine 10 %-ige Kaufpreisminderung geltend, das Amtsgericht hat letztendlich 5 % zugesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.