Titel
Bei Leasingrückgabe keine Umsatzsteuer auf Minderwertausgleich
Gerichtsinstanz
Gerichtsort
Karlsruhe
Urteilsdatum
2011-05-18
Aktenzeichen
VIII ZR 260/10
Kategorie
,
Teaser
Schadensersatzleistungen im Rahmen der Rückgabe des Leasinggegenstandes sind umsatzsteuerfrei, da ihnen keine steuerbare Leistung des Leasinggebers gegenübersteht. Dazu zählt auch der Minderwertausgleich.

Fazit: …

Schadensersatzleistungen im Rahmen der Rückgabe des Leasinggegenstandes sind umsatzsteuerfrei, da ihnen keine steuerbare Leistung des Leasinggebers gegenübersteht. Auch der Schadensersatzanspruch auf Minderwertausgleich unterliegt nicht der Umsatzsteuer.

Siehe dazu auch http://minderwert.de/urteil/leasing-pkw-keine-umsatzsteuer-auf-minderwertausgleich

 

Anlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.