Titel
Minderwert plus Differenzbetrag für zusätzliche Gutachterkosten
Gerichtsinstanz
Gerichtsort
Berlin-Mitte
Urteilsdatum
2015-06-25
Aktenzeichen
4 C 258/15
Kategorie
,
Teaser
Verweis auf Marktrelevanz- und Faktorenmethode MFM wurde vor Gericht nicht substantiiert vorgetragen und somit als unbekannt abgelehnt.

Aus den Gründen:

… Der Kläger kann weiterhin auch den Differenzbetrag bei der Wertminderung, um den die beklagte Kfz-Versicherung den Schadensersatzanspruch des Geschädigten gekürzt hatte, beanspruchen. Die von dem Sachverständigen ermittelte Wertminderung war der Schadensberechnung des Klägers zugrunde zu legen. Soweit die beklagte Kfz-Haftpflichtversicherung die im Gutachten angegebene Wertminderung von 500,– € unter Hinweis auf eine Marktrelevanz- und Faktorenmethode gekürzt hatte, ist diese Kürzung nicht substantiiert gewesen. Selbst dem erkennenden Gericht ist die von der beklagten Versicherung angegebene Berechnungsmethode unbekannt. …

Anlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.